ÜBER UNS / PARTNER & LINKS / CO-VERANSTALTER / KONTAKTENGLISH VERSION

Logo ELEVEN SHOWS HOME I EVENTSTERMINE I TICKETSVIDEOS I FOTOSSHIRTS I CDS I DIDGE´S I TROMMELN

TERMINVORSCHAU

29.06.2018 - DIDGE & BASS - Graz

10-Jahresfeier!

13 & 14.07.2018 - ROLLIN DUDES - FESTIVAL - Leutschach

Us Cars, Bikes & Rock´n´Roll

22 & 23.09.2018 - ROD´N´RIDE - Graz

Us Car, Bike & Customshow

 

Alle Termine...

TICKETS

DIDGE & BASS 2018

Tickets in allen Filialen der Stmk. Sparkasse erhältlich.

 

ROLLIN DUDES 2018

Tickets in allen Filialen der Stmk. Sparkasse sowie online unter www.eventjet.at erhältlich...

 

 

ROD´N´RIDE 2018

Tickets in allen Filialen der Stmk. Sparkasse sowie online unter www.oeticket.com erhältlich...

 

 


» SHIRTS

 

» GESCHENKBOXEN

» CD´S

» DIDGERIDOOS

» TROMMELN, DJEMBEN

Hempstone Didgeridoos - hochwertige und robuste Hanf-Didgeridoos

Hempstone Didgeridoos

Wie komme ich zu einem Hempstone Didgeridoo?

Eleven Shows vermittelt diese absolut hochwertigen Didgeridoo Kunstwerke für Anfänger, Fortgeschrittene und Profi-MusikerInnen, weltweit einzigartig hergestellt von Norbert Schmid, Inhaber der Firma Drumparam. Jedes Instrument ist in Klang und Design individuell konstruiert, wird vollständig dokumentiert, getestet, trägt eine eindeutige Produktionsnummer und eine kleine Botschaft, die während der Herstellung in den Sinn kommt. In seinem Repertoire bzw. seinem Schauraum findet Ihr rund 40 bis 50 Didgeridoos zur Auswahl.

Nimm einfach mit uns Kontakt auf um einen unverbindlichen Termin zum Testen zu vereinbaren. Mit entsprechender Wartezeit für Spezialanfertigungen können besondere Wünsche bezüglich Sound und Design berücksichtigt werden.


Bestellanfrage



Was kostet das Didge in etwa?

Abhängig von der klanglichen Genauigkeit oder Besonderheit und dem mehr oder weniger aufwendigen Design bewegen sich die Kaufpreise ab € 350,- bis € 800,-, besondere Anfertigungen auch darüber hinaus.
Es sei nochmals gesagt man erhält ein Didgeridoo in Top-Qualität!


Wer schwört bereits auf Hanfdidgeridoos?

* Mario Pall (RhythMen und air rapide) * Bernd aka Dr Idoo und Alex Mayer (Die drei Herren") * Otto Trapp * Thomas Macat aka "Tomdoo" * Ansgar-Manuel Stein (AARA) * Ali Andress und viele andere bekannte KünstlerInnen.


Meinungen und Kommentare?

"Absolute concert class Didgeridoos mit hanfstilistischem eigenen Klang, den ich persönlich mit Holzdidge´s mindestens gleichstellen kann. Meine Lieblingsrohre sind aus Hanf!" So Mario Pall (RhythMen & air rapide)
--
"Auch als Didgeridoo-Anfänger kann ich dieses Instrument absolut empfehlen. Zwischen dem extrem robusten Hanf-Didge und meinem vorigen Bambusinstrument liegen Welten!!! Es ist leicht anzuspielen, hat wahlweise einen erdigen oder ganz reinen Klang und motiviert mich wieder am Didgeridoo zu spielen." So Martin Obmann (Didge & Bass)



Hempstone Didgeridoos

Wissenswertes rund um das Hanf-Didgeridoo

„Hempstone R" wird aus reiner Hanffaser ohne Zusätze, ohne Kleber oder synthetische Bindemittel hergestellt! "Hanfstein" ist hart wie Stein, besteht jedoch nur aus Zellstoff. Das Geniale an der österreichischen Erfindung (pct-Patent) besteht darin, dass die nass gemahlenen Hanffasern nur mit Wasser zu einem festen Werkstoff gebunden werden. Gefärbt wird Hempstone mit ungiftigen Farbstoffen.

Hempstone erlaubt den Bau von Didgeridoos mit besonderen Klangeigenschaften durch die spezielle Gestaltung der Mensur (Innenform). Hempstone R ist ein nachwachsender Rohstoff, besteht nur aus Hanffaser und stellt so eine optimale Alternative zu Holz oder Kunststoff dar. Der Werkstoff wird nass auf Formen aufgebracht und getrocknet. So entsteht ein Instrument aus einem Stück, dass wie gegossen aussieht und das entsprechend der gewünschten klangbestimmenden Innenform gestaltet werden kann.

Die Konstruktion der Innenform ist eine Herausforderung an das Verständnis schwingender Luftsäulen in Blasinstrumenten. Die Formen lassen sich nach akustischen Erfordernissen berechnen, wodurch sich besondere Klangeigenschaften gezielt verwirklichen lassen. Dadurch gelingt es, eine Vielfalt von Didgeridoos zu bauen, die verschiedene Obertonspektren und Resonanzeigenschaften aufweisen. So können zum Beispiel in Bezug auf die Tonhöhe des Overblow singende, wobbelnde und diverse andere Klangeffekte erzeugt werden. Hempstone erlaubt es außerdem durch unterschiedliche Verarbeitung der Faser die Materialeigenschaften und somit die Resonanzeigenschaften des Rohres selbst zu ändern und anzupassen.“ So Norbert Schmid (Drumparam) .


FANCLUB AUF FACEBOOK

  Facebook Werde Fan unserer Facebook pages

HOTLINE

  Hotline Alle Infos unter Tel. 0699 -14001601

NEWSLETTER

  Newsletter “Non-Web2.0-Anwender” bleiben hier up-to-date

WEITERE SOCIAL MEDIA LINKS

  YouTube Myspace Picasa